lebevoll

Praxis für Gesundheitskultur

Nordic Walking

Ausdauer- und Koordinationstraining

Nordic Walking-Kurs

Nordic Walking zählt zu den neueren Volkssportarten weltweit und kann als schnelles Gehen mit Stockeinsatz vereinfacht umschrieben werden. Es wurde 1997 erstmals in Finnland von dem Diplom-Sportlehrer und Erfinder Marko Kantaneva vorgestellt und war damit eine Weiterentwicklung des Sommertrainings des Skilanglaufs.

Im Jahre 2000 war es dann der Deutsche Harald Fichtner, der sich in Finnland ausbilden ließ und Nordic Walking als Sportart nach Deutschland holte. Er gründete den Verband der Nordic Walking Schulen (VDNOWAS) und sorgte für eine rasche Verbreitung dieser Volkssportart in Deutschland.

Nordic Walking bietet eine optimale Sportart für den gesamten Körper. Bei guter Technik können bis zu 90 % der Muskeln des Körpers trainiert werden und zusätzlich ist es ein hervorragendes Ausdauer- und Koordinationstraining.

Da der Bewegungsablauf dem des normalen Gehens entspricht, ist es für Menschen jeden Alters geeignet. Gerade auch für ältere Menschen bietet es ein hervorragendes Training bezüglich der Gangsicherheit und der Entlastung der Gelenke.

Auch im Leistungssportbereich findet Nordic Walking immer mehr Anhänger, da es eine wunderbare Ausgleichssportart zu sportartspezifischem Training, aber auch eine gute Möglichkeit für Ausdauer- und Koordinationstraining darstellt.

Nordic Walking-Kurs